News

Was gibt’s Neues bei der
ersten reserve und im HR-Bereich?

AMS-Zertifikat

VBG zeichnet erste reserve mit dem AMS-Zertifikat aus

Ein Vertreter der VBG übergibt das AMS-Zertifikat

Hamburg/Karlsruhe. Das Karlsruher Unternehmen erste reserve personalservice erhält erneut das Zertifikat der gesetzlichen Unfallversicherung VBG für Arbeitsschutz mit System (AMS). erste reserve zählte 2008 zu den ersten der mittlerweile über 100 Unternehmen, die das VBG-Zertifikat für Arbeitsschutz mit System erhielten. Das Personaldienstleistungsunternehmen, das sich über die Jahre zur Full-Service-Personal-Agentur gewandelt hat, bleibt seiner Linie treu und wurde nun bereits zum zweiten Mal von der gesetzlichen Unfallversicherung VBG mit dem Zertifikat „AMS-Arbeitsschutz mit System“ ausgezeichnet. Das Unternehmen ließ sein Arbeitsschutz-Managementsystem von der VBG nach nationalen und internationalen Standards prüfen und erfüllt somit die zwölf Arbeitsschutzkriterien der VBG. Andreas Stephan, AMS-Begutachter der VBG-Bezirksverwaltung Ludwigsburg, überreichte heute dem Geschäftsführer von erste reserve personalservice, Michael Spreen, das Zertifikat.

„Das AMS-Zertifikat gleich zweimal zu erhalten macht uns sehr stolz und bestätigt unser Vorgehen, Qualität und das Thema Prävention zu fördern, enorm“, freut sich Michael Spreen. Die Geschäftsführung von erste reserve personalservice wurde 2007 auf der Messe Jobs for Future von der VBG auf „Arbeitsschutz mit System“ aufmerksam gemacht und war sofort überzeugt. Die Personaler machten sich daran, AMS mit den Abläufen im firmeneigenen Handbuch fest zu integrieren, getreu dem Motto „Die Wirksamkeit macht den Unterschied!" Und der Erfolg kann sich laut Michael Spreen sehen lassen: „Das systematische Umsetzen und konsequente Arbeiten mit AMS haben den Arbeitsschutz stärker ins Bewusstsein eines jeden Einzelnen gerückt. In unserem Unternehmen gilt ein höherer Standard, was die Arbeitsqualität betrifft.“ Deutlich wird dies auch an der nahezu halbierten Unfallquote des Unternehmens.

Die VBG ist eine gesetzliche Unfallversicherung mit circa 34 Mio.Versicherungsverhältnissen in  Deutschland. Versicherte der VBG sind Arbeitnehmer, freiwillig versicherte Unternehmer, Patienten in stationärer Behandlung und Rehabilitanden, Lernende in berufsbildenden Einrichtungen und bürgerschaftlich Engagierte. Zur VBG zählen über 970.000 Unternehmen aus mehr als 100 Branchen – vom Architekturbüro bis zum Zeitarbeitsunternehmen.

„AMS-Arbeitsschutz mit System" ist das Angebot für Unternehmen der VBG, den Arbeitsschutz systematisch einzuführen und in die Betriebsabläufe zu integrieren. Derzeit arbeiten bereits mehr als 200.000 Beschäftigte in über einhundert Unternehmen, die von der VBG zertifiziert wurden.

Weitere Informationen: www.vbg.de

Zurück