News

Was gibt’s Neues bei der
ersten reserve und im HR-Bereich?

10. Netzwerktreffen in Karlsruhe

10. Jubiläums-Netzwerktreffen in Karlsruhe: Personalentscheider bringen Mitarbeiter vom Aufschieben zum Anschieben!

Das erste Reserve Team im Treppenaufgang des Karlsruher Schlosses beim 10. Jubiläums-Netzwerktreffen

So viele Gäste wie noch nie, über 100 Fach- und Führungskräfte aus der Region, begrüßte das erste reserve Team zum 10. Personalentscheider-Netzwerktreffen im Karlsruher Schloss.

Zahlreiche Gäste nutzten die Möglichkeit einer Führung zur Sammlungsausstellung „Baden und Europa 1789 bis heute“ und gingen mit den historischen Persönlichkeiten Stéphanie von Baden und Agathe Thoma auf Zeitreise.

Gastgeber Michael Spreen hieß Stammgäste und neue Teilnehmer mit gewohnter Herzlichkeit willkommen und zog eine Zwischenbilanz aus neun Netzwerktreffen: Mit seinem Ursprung in Köln starteten wir das Netzwerk im Juni 2008 mit 36 Personalentscheidern. Bis heute hat sich die Kommunikationsplattform in der Region etabliert und wir machen weiter!

Nach einem Update zum preisgekrönten mobilen Ausbildungsfinder von meinestadt.de startete unser Kompetenzpartner in Sachen Arbeitsrecht. Dr. Reinhard Möller beleuchtete die „Aufschieberitis“ aus arbeitsrechtlicher Sicht und nannte wichtige Maßnahmen. Exklusiv für Gäste der Netzwerktreffen bieten wir zur Vertiefung den Workshop „Aufschieben und Bummeln“ an. Die Teilnehmer erfahren mehr zu Strategie und Taktik, frühzeitige Diagnose und wirksame Therapie.

Anschließend hatte das Warten ein Ende und die VISUAL Communication Group aus Mannheim feierte mit uns die Premiere des Stücks „Jetzt tu ich erstmal nichts, und dann warte ich ab! Vom Aufschieben zum Anschieben.“. Das Publikum fand sich in den typischen Szenen aus dem Arbeitsalltag schnell wieder, denn wer kennt das nicht: Das Projekt müsste dringend in Angriff genommen werden, aber stattdessen flüchtet man sich in Ersatzhandlungen wie Blumen gießen oder im Internet surfen. Der Zuschauer lernte die verschiedenen Aufschiebe-Typen kennen und erhielt einen wertvollen Input, was gegen die eigene Aufschieberitis hilft und wie man als Führungskraft seine Mitarbeiter vom Aufschieben zum Anschieben bringt! Auf sehr unterhaltsame Art und Weise wurden die Gäste für das Problem im Unternehmensalltag sensibilisiert, wir wünschen allen Personalentscheidern viel Erfolg beim Anschieben!

Der Gewinner des ersten Preises unserer Verlosung freute sich über eine GPS-Digitalkamera mit exklusivem Städtereiseführer und einen Gutschein für eine „Premium-Stellenanzeige-Maximal“ von unsrem Hauptsponsor meinestadt.de. Als zweiten und dritten Preis stellte die VISUAL Communication Group zwei mal zwei Karten für das Business-Theater in Mannheim und zwei Bücher zum Stück von Malte Leyhausen zur Verfügung!

Mit einem herrlichen Blick in den Schlosspark genossen die Gäste zum Abschluss das Barbeque von Palmeri auf der Terrasse. Für ausreichend Gesprächsstoff war gesorgt und die Vertreter unterschiedlichster Branchen nutzten die Möglichkeit, sich zum Thema Personal auszutauschen, bestehende Verbindungen zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. Eine kleine Ausstellung mit Produkten von Teilnehmern wurde sehr gut angenommen und förderte zusätzlich den Netzwerkgedanken!

Für das gesamte Team der ersten reserve und seine Gäste war es eine sehr gelungene Jubiläumsveranstaltung mit tollem Rahmenprogramm, spannende Themen und interessanten Kontakten am Ausgangspunkt der barocken Stadtgestaltung von Karlsruhe.

Der Termin für das nächste Treffen steht auch schon fest: 20. Oktober 2011

Personalentscheider aus Karlsruhe und der Region sind herzlich willkommen, sprechen Sie uns an!

Anna Petermann
Tel: 0721/ 626907-13
Fax: 0721/ 626907-29

karlsruher-personalentscheider@erste-reserve.de
www.karlsruher-personalentscheider.de

O-Töne des Abends

„Eine ganz tolle Plattform um interessante, neue Leute kennenzulernen. Auch die neue Präsentationsmöglichkeit mit Produkten der teilnehmenden Firmen erweitert den eigenen Horizont.“ Stephan Dehne, meinestadt.de

„Danke für die Einladung – gerne wieder! Sehr informativer Vortrag von Herrn Dr. Möller – trotz des Themas kein bisschen trocken; treffendes Theaterstück mit Wiedererkennungswert; unterhaltsames Netzwerken mit interessanten Menschen; tolles Ambiente, leckeres Essen & Trinken => sehr gelungene Veranstaltung“ Heike Schlachter, Helmut Schlachter GmbH

„Beim 10. Netzwerktreffen haben Sie wirklich noch einmal die vorherigen Veranstaltungen getoppt. Unglaublich! Und immer gibt es belebende Neuerungen, wie farbige Punkte oder eine Produktausstellung. Super!“ Sabine Schumann, RYBU GmbH

War wieder ein sehr gelungener Abend, alles in allem, mit sehr anregenden, angenehmen, aufschlussreichen Netzwerken. Johanna Schindler, Carl. Fr. Scheer GmbH & Co. KG

Die Veranstaltung war sehr gut aufgestellt und die Teilnehmer (die ich kennengelernt habe) sehr interessant.“ Anita Cale, C.R. BARD GmbH

„Aktuelle Themen fundiert aufgearbeitet und vermittelt. Das in angenehmer Atmosphäre und mit einem freundlichen Team.“ Enrico Erndwein, Sterling SIHI GmbH

Bildergalerie 10. Netzwerktreffen

Zurück