News

Was gibt’s Neues bei der
ersten reserve und im HR-Bereich?

12. Netzwerktreffen in Ettlingen

„Mit den Wölfen heulen? (Un)Sinnige Trends der modernen Personalentwicklung.“

Mitarebiter der ersten Reserve stehen an der Treppe zur Buhlschen Mühle

>> Tolle Eindrücke erhalten Sie auch im VIDEO des Abends!

Über 80 Fach- und Führungskräfte aus der Region fanden sich zum 12. Personalentscheider-Netzwerktreffen in der Buhlschen Mühle in Ettlingen ein. Gastgeber Michael Spreen hieß Stammgäste und neue Teilnehmer herzlich willkommen und präsentierte das Programm 2012 mit bekannten, wie neuen Sponsoren.

Interessierte können sich hier kostenlos für den wöchentlich erscheinenden Newsletter unseres Medienpartners PERSONALintern registrieren.

Christian Sauer vom Hauptsponsor meinestadt.de stellte regionale, wie deutschlandweite Recruiting-Instrumente für Auszubildende, Fach- und Führungskräfte vor.

Das Vortragsprogramm startete traditionell mit unserem Kompetenzpartner in Sachen Arbeitsrecht Dr. Reinhard Möller. In seinem Kurzvortrag ging er auf das Thema „Flexibilität der Arbeitsleistung“ ein und erläuterte, wie Personalentscheider den Kernbereich der Arbeitsleistung flexibel gestalten und welche Möglichkeiten es gibt, Arbeitszeit, Arbeitsort und den Inhalt der Tätigkeit einseitig zu ändern. Da vielen Gäste das Arbeitsrecht zu kurz kommt, bieten wir wieder einen Workshop zur individuellen Vertiefung mit vielen Praxisbeispielen an - Fragen und Beispiele sind willkommen, Sie profitieren von der Diskussion mit anderen Personalprofis im kleinen Kreis.

„Mit den Wölfen heulen?“ fragte Prof. Dr. Alexander Cisik im Hauptvortrag und hinterfragte Sinn und Unsinn von modernen Methoden zur Personalentwicklung. Zu Recht – er gab an, dass in Deutschland jährlich 27 Milliarden Euro für betriebliche Weiterbildung ausgegeben wird. Die „Toolbox“ hierfür ist prall gefüllt und die Gäste erkannten viele Methoden wie „Training on the Job“, Workshops und individuelles Coaching wieder. Der Hochschullehrer und Managementberater analysierte aus wirtschaftspsychologischer Sicht das Angebot und zeigte auf, was eine wirklich erfolgreiche Personalentwicklung ausmacht.

Die Gewinner unserer Tombola konnten sich freuen: Der erste Preis war eine „Premium-Stellenanzeige-Maximal“ von unserem Hauptsponsor meinestadt.de und als echte Überraschung ein Kindle eReader! Als zweiten Preis sponserte erste reserve einen Gutschein für den Workshop mit Prof. Cisik im Wert von 450,- Euro. Der neue Städtepartner KON-PART stellte als dritten Preis das Handbuch der Personalberatung.

Netzwerken in der Buhlschen Mühle – wahrlich ein Ort der Kommunikation! Bei bestem Fingerfood der Brasserie WaTT’s und badischem Wein ein Genuss für die Teilnehmer und die optimalen Voraussetzungen zum Kontakte knüpfen, thematisch Gleichgesinnte finden und Querdenken.

Für das gesamte Team der ersten reserve war es mal wieder eine sehr gelungene Veranstaltung und Gastgeber Michael Spreen freut sich besonders über das durchweg positive Feedback und die wirklich tollen Gästebucheinträge! Das Personalentscheider-Netzwerk hat sich in der Region etabliert und der Erfolg sorgt für Vorfreude auf die nächsten Termine: 21. Juni (Baden-Baden!) und 25. Oktober!

Sie sind Personalentscheider und Möchten dabei sein? Sprechen Sie uns an!

Anna Petermann
Tel: 0721/ 626907-13
Fax: 0721/ 626907-29

karlsruher-personalentscheider@erste-reserve.de
www.karlsruher-personalentscheider.de

O-Töne des Abends

„Hervorragende Referenten!“

„Sehr gelungene Veranstaltung. Gute & anregende Vorträge. Kommunikatives Gesamtkonzept. Durchaus empfehlenswert – noch weitere erfolgreiche Jahre.“

„Interessante u. humorvolle Vorträge. Super!“

„Ein Abend wie ein Sommersalat. Knackig, frisch, gehaltvoll! Herzlichen Dank.“

„Das erste Mal dabei – und bestimmt nicht das letzte Mal. Besonders wenn ein so toller Gewinn in der Tombola dabei herauskommt J“

„Vielen Dank für diese inspirierende Veranstaltung!“

„Es war wie immer ein wirklich schöner und inspirierender Abend mit guten Ideen für den Alltag. Danke und bis zum nächsten mal!“

„Wir nehmen auch dieses Mal wieder viele interessante Eindrücke mit und kommen gerne mal wieder. Herzlichen Dank für den netten Abend mit netten Menschen.“

„Herzlichen Dank für den sehr interessanten & vielseitig gelungenen Abend. Besonderes „Lob“ für den Arbeitsrechtsvortrag von Herrn Dr. Möller – keine Spur von „Trockenheit“

„Liebes 1R Team, wie immer: eine sehr gelungene Veranstaltung: tolles Ambiente, ... und das Team: einzigartig + einmalig, einfach schwarz-rot-gut!“

„Liebes Team! Es war sehr schön und stilvoll, ich komme gerne wieder. Danke!!“

Mannschaft in rot-schwarz war sehr schön anzusehen – man erkennt sie gleich J Alles Gute“

„Hallo zusammen – Herzlichen Dank für die wieder perfekte Organisation und die tollen Vorträge!

„Hallo liebes erste reserve Team. Herzlichen Dank für die tolle Veranstaltung. Gute Beiträge, tolle Organisation. Gerne wieder. J Macht weiter so“

Bildgalerie 12. Netzwerktreffen

Zurück