News

Was gibt’s Neues bei der
ersten reserve und im HR-Bereich?

6. Netzwerktreffen in Karlsruhe

Mit einem Frühjahrsputz für die grauen Zellen ins Netzwerkjahr 2010!

Ein Votrag auf dem 6. Netzwerktreffen mit Erste Reserve im IHK Haus der Wirtschaft in Karlsruhe

Veranstalter Michael Spreen und sein erste-reserve-Team freuten sich wieder über zahlreiche Anmeldungen und begrüßten knapp 90 Fach- und Führungskräfte der verschiedensten Branchen im IHK Haus der Wirtschaft zum 6. Personalentscheider-Netzwerktreffen.

Nach Sektempfang und Begrüßung startete Dr. Reinhard Möller mit seinem Kurzreferat: „Von Leergutbons und Maultaschen. Der Fall Emmely und die Rechtssprechung zur Kündigung wegen Diebstahls geringwertiger Sachen.“ Der Fachanwalt für Arbeitsrecht, der renommierten Anwaltkanzlei Bartsch & Partner in Karlsruhe, sprach über die besonderen Schwierigkeiten bei einer verhaltensbedingten Kündigung und gab hilfreiche Tricks und Tipps für den Personaler-Alltag.

Allen Teilnehmern bieten wir zur Vertiefung den arbeitrechtlichen Workshop „Verhaltensbedingte Kündigung“ mit Dr. Reinhard Möller an.

Weiter ging’s mit Deutschlands jüngstem Gedächtnistrainer: Mit viel Witz, Charme und Esprit gab Oliver Geisselhart den Teilnehmern praktische Tipps, wie Sie vom Gedächtnisbesitzer zum Gedächtnisbenutzer werden. Die „Geisselhart-Technik des Gedächtnistrainings“ gilt heute unter Experten als die praxisorientierteste Gedächtnistechnik. Zu Recht bewies der Referent auch an diesem Abend - Fragen Sie die Teilnehmer mal, was „cubare“ auf Deutsch heißt!

Der Gewinner des ersten Preises unserer Verlosung freute sich über ein firmeninternes Gruppentraining der Berlitz Deutschland GmbH á acht Unterrichtseinheiten. Als zweiten Preis gab es einen Gutschein für eine „Premium-Stellenanzeige-Maximal“ bei meinestadt.de mit einem kleinen Präsent für den sportlichen Büroalltag. Als dritten Preis verlosten wir den Bestseller des Referenten „Kopf oder Zettel?“, der kurzer Hand entschloss einen vierten Preis zur Verfügung zu stellen: Dieser Gewinner freute sich über die CD-Rom zu „Kopf oder Zettel?“, die Übungen im Umfang von einem Drei-Tages-Seminar enthält.

Den Ausklang des Abends bildete wie immer gemütliches „Netzwerken“ mit angeregten Gesprächen und interessanten Geschäftskontakten bei leckerem Fingerfood und einem Gläschen Badischen Wein.

Für die Gäste und das gesamte Team der ersten reserve war es mal wieder ein gelungener und ganz besonderer Abend. Die große Nachfrage und das durchweg positive Feedback bestärken Michael Spreen und seine Mannschaft wieder einmal als exklusiver Veranstalter der Personalentscheider-Netzwerktreffen in Karlsruhe und machen Lust auf die kommenden
Termine:

Donnerstag, 10. Juni 2010
Donnerstag, 28. Oktober 2010

Sie sind Personalentscheider und möchten gern dabei sein? Sprechen Sie uns an!

Ansprechpartnerin für das Netzwerk:
Anna Petermann
Tel: 0721/ 626907-13
Fax: 0721/ 626907-29

karlsruher-personalentscheider@erste-reserve.de
www.karlsruher-personalentscheider.de

Einige O-Töne des Abends

„Wir wollen uns für ein erfolgreiches 6. Netzwerktreffen bedanken. Gerne nächstes Mal wieder.“

„Vielen Dank für den sehr schönen und informativen Abend!“

„Sehr freundlicher Empfang und interessante Themen. Ich komme gerne wieder.“

„Vielen Dank für die Einladung. War eine sehr tolle und Informationsreiche Veranstaltung. Würde gerne wieder kommen!“

„Schon zum 6. Mal & immer wieder toll. Weiter so! Danke an das 1. Reserve Team“

„Es war wie immer spannend. Danke“

„Super Vortrag! Vielen Dank für die Einladung.“

„Zum 1. Mal dabei. Ich fand’s toll! Vielen Dank für die Einladung. Ich freu mich schon auf’s nächste Mal“

„Bin begeistert“

„Zum ersten Mal dabei! Toller, informativer und sehr lustiger Abend. Freuen uns auf das nächste Event.“

„Von Herrn Geisselhart mal wieder an das Thema „Gedächtnis“ erinnert zu werden, war ein guter Anstoß, den Ball mal wieder aufzunehmen! Herzlichen Dank!“

Zurück