(S)Portfolio

Als Flexibilisierer und Qualifizierer
bringen wir eine ganz neue Qualität
in Ihr Spiel!

Der Flexibilisierungsfaktor schlechthin – temporär oder mit Übernahmeoption.

Sparen Sie sich aufwändige Personalauswahlprozesse, teure Stellenanzeigen und hohe Transferkosten! Mit unserer Personaldienstleistung gewinnen Sie eine Flexibilität, die Ihnen neue Horizonte eröffnet!

  • Ad-hoc-Einsätze bei kurzfristigem Personalbedarf
  • Professionelles Recruiting neuer Mitarbeiter
  • Langfristiger Personalaufbau und -abbau

Je nachdem wie Ihre individuellen Gegebenheiten und Anforderungen definiert werden, kann das Modell des On-Site-Managements, des Master Vendors oder des Management Service Providers die passende Lösung sein.

 

Ihr Nutzen

Zeitarbeit
  • Flexible Stellenbesetzung durch unsere Services
  • Verlässliches Auswahlverfahren durch unser Bewerberaudit
  • Erhebliche Zeit- und Kostenersparnis – kompletter Prozess von Bedarfsermittlung bis Vertrag liegt bei uns
  • Verlässliche Kostenstruktur für produktive Stunden – Krankheit, Fehlzeiten und Urlaub zahlen wir
    Produktivität bleibt durch schnellen Ersatz erhalten
  • Flexibler Personalauf- und -abbau ohne Beschäftigungsrisiko
  • Vermeiden von Fehleinstellungen, verlängerte Probezeit
  • Gemeinsame Projekte zur Qualifizierung von Talenten
  • Kompetenzgewinn durch unser qualifiziertes Recruitment
Management Service Provider
  • HR-Externmanagement ohne eigene Mitarbeiter in der AÜ
  • Gewährleistet Neutralität und Partnercoaching
  • Kooperationen mit „preferred Supplier“ möglich
  • Verschlankte Abläufe durch Softwareunterstützung und Sammelrechnung
  • Kooperation mit Nischenanbietern möglich
  • Qualitativ hochwertige Profile
On-Site-Management
  • Eine Erfolgsgeschichte mit fast 100% Anwesenheitsquote
  • Der On-Site-Manager vor Ort steuert alle relevanten Prozesse
  • Administrativen und organisatorischen Aufwand übernehmen wir
  • Führt zur hohen innerbetrieblichen Akzeptanz von AÜ
  • Kurze Wege, mehr Freiraum für das Kerngeschäft
  • Die Prozessoptimierung AÜ führt zur Kostenreduktion
  • Regelmäßige Qualitätszirkel
Master Vendor
  • Ein zentraler Ansprechpartner und Koordinator AÜ
  • Das systematische Auftragsmanagement sichert Besetzungsgüte
  • Effektive Kommunikation zwischen Dienstleistern und Fachabteilungen
  • Senkt den Administrationsaufwand und die Prozesskosten
  • Kontinuierliche Prozessoptimierung

Wir qualifizieren Ihre Mitarbeiter

Hier kommen wir ins Spiel! Das effektivste Mittel gegen den Fachkräftemangel ist die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter. In der Personaldienstleistungsbranche können Synergien besonders gut genutzt werden – wir verstehen uns als Knotenpunkt für Unternehmen, Bewerber und Weiterbildungsträger. Kompetenzmodelle, Arbeitssicherheit, Beschäftigungsgarantie und informelles Lernen sind nur wenige Begriffe, die verdeutlichen, dass wir ein kompetenter Partner sind.

Mögliche Qualifizierungen:

  • Konventionelles und CNC-gestütztes Drehen/Fräsen
  • Grundlagen der Metallbearbeitung
  • WIG/MAG/MIG Schweißen
  • Elektrofachhelfer
  • EDV-Kurse
  • Sprachkurse
  • Akquisetraining
  • SAP-Kurse

 

Erfolgsbeispiele für Qualifizierungsprojekte

Elektrofachhelfer mit dem AAW in Landau & Karlsruhe

Gemeinsam mit dem AAW qualifizieren zum Elektrofachhelfer. Die Bewerber bekommen in einem dreimonatigen Kurs in Theorie und Praxis Grundlagen des Elektrohandwerks vermittelt. Ziel und Sinn des Kurses ist, dass die Bewerber nach erfolgreichem Bestehen in der Lage sind, den Elektrogesellen auf den Baustellen zur Hand zu gehen und die vorbereitenden Arbeiten zu übernehmen. Wer Grundlagenwissen vorweisen kann, hat eindeutige Wettbewerbsvorteile auf dem Arbeitsmarkt. Dieses Grundlagenwissen erwerben Interessierte praxisbezogen in dieser Weiterbildung.

Fertigungsfachwerker mit dem IHK Bildungszentrum und L’Oréal

erste reserve, L’Oréal und IHK kooperieren. Der Kurs zum Fertigungsfachwerker gibt alten und neuen Mitarbeitern, aber auch Zeitarbeitern die Möglichkeit, bei L’Oréal eine Qualifikation zu erwerben, die ihnen auch in ihrem weiteren beruflichen Leben durchaus nützlich sein kann. Denn es werden überall Mitarbeiter gebraucht, die die Abläufe an den Maschinen kennen und verstehen, kleinere Reparaturen durchführen können und für einen reibungslosen Betrieb sorgen. Der Kurs zum Fertigungsfachwerker bildet genau diese Mitarbeiter aus.

News

News Tab

„Weg von der starren Arbeitszeit, hin zum ergebnisorientiertem Arbeiten!“

18.10.2018 / Karlsruhe Bei angenehmen Herbsttemperaturen und im stilvollen Ambiente des KunstWerk trafen sich am 18. Oktober Personalentscheider …
Matthias Malessa beim 32. Personalentscheider-Netzwerktreffen in Karlsruhe
Lesen Sie mehr >

Für Überlassungen an Betriebe des Elektrohandwerks sind zwei Tarifverträge abgeschlossen worden, die eine abweichende Überlassungshöchstdauer für …
Abweichende Überlassungshöchstdauer in den Tarifverträgen
Lesen Sie mehr >